NAIS Bruchsal und die Bertelsmann StiftungHome

    Suchen

NAIS - Neues Altern in der Stadt |
Bertelsmann Stiftung als Initiator und  Berater

NAIS-Logo - Neues Altern in der Stadt

Wie alles begann: Lesen Sie den Abschlussbericht der Bertelsmann Stiftung.

Für das Gelingen des NAIS-Projektes in Bruchsal bildete die Unterstützung durch die Bertelsmann Stiftung in den Jahren 2006 bis 2008 die entscheidende Grundlage. Lesen Sie die Fakten.

Was die Bertelsmann Stiftung will: Die Bertelsmann Stiftung will frühzeitig gesellschaftliche Herausforderungen identifizieren sowie exemplarische Lösungsmodelle entwickeln und verwirklichen. Menschen bewegen. Zukunft gestalten. Zum Abschlussbericht.

Zur Website Bertelsmann Stiftung

Initiatorin des bundesweiten NAIS-Projektes war 2005 die Bertelsmann Stiftung, welche sich in besonderer Weise für das Gemeinwohl engagiert und in Deutschland als Autorität

auf dem Gebiet des demographischen Wandels gilt.

Website der Bertelsmann Stiftung mit sämtlichen Details über Neues Altern in der Stadt NAIS.

Ansprechpartner bei der Bertelsmann Stiftung: Wolfgang Wähnke
Abschlussbericht der Bertelsmann Stiftung (2008)

Ohne den Expertenrat durch die Bertelsmann Stiftung hätte das NAIS-Projekt in Bruchsal nicht realisiert werden können. Lesen Sie den faktenreichen 22-seitigen Abschlussbericht der Bertelsmann Stiftung für Bruchsal (2008).

Ein besonderes Schwerpunktthema der Aktion Demographischer Wandel ist das Projekt Neues Altern in der Stadt. Bertelsmann Stiftung definiert die Ziele für NAIS wie folgt:

Die Gewährleistung einer möglichst hohen Lebensqualität für Senioren durch eine Neuausrichtung der kommunalen Seniorenpolitik - dies ist eine zentrale Herausforderung für die Zukunft der Kommunen. Wir sind überzeugt, dass der demographische Wandel nicht nur Probleme, sondern auch Chancen birgt, die es zu nutzen gilt.

Auf der Website der Bertelsmann Stiftung gibt es sämtliche Hintergrundinformationen:

  • Projektziele
  • Projektphasen
  • Analysephasen I und II (2006 und 2007)
  • Abschluss und Transferphase (Seit Dezember 2007)
  • Projektbeschreibung
  • Seniorenleitbilder und Szenarien
  • Sämtliche Downloads

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bruchsal wurde 2006 nach erfolgreicher Bewerbung als einzige süddeutsche Stadt Mitglied des NAIS-Projekts. Insgesamt wurden nur 6 Kommunen in das von der Bertelsmann Stiftung initiierte NAIS-Projekt (Neues Altern in der Stadt) aufgenommen. Jede der 6 Städte war sich von Beginn an bewusst, dass sie nach Ende der Projektphase eine Pilotfunktion übernehmen würde.

Über einen Zeitraum von mehr als zwei Jahren wurden in Bruchsal mit Unterstützung der Bertelsmann Stiftung und der Landesvereinigung für Gesundheit Niedersachsen e.V. Projektziele definiert, Projektgruppen gegründet, Projektarbeit geleistet, Projekte bis zur Transferphase begleitet. Lesen Sie den Abschlussbericht der Bertelsmann Stiftung für Bruchsal (2008).

Das Schwerpunktthema für NAIS Bruchsal heißt “Gesundheitsförderung und Prävention”. Es wurde nicht einfach vorgegeben, sondern von der Bürgerschaft in enger Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung, der Bertelsmann Stiftung und der Landesvereinigung Niedersachsen entwickelt. Im Stadtrat hieß es deshalb anerkennend: “Endlich ein Projekt, das von unten hochgezogen und nicht wie eine Käseglocke von oben übergestülpt wurde.“

Vorstandsmitglied Dr. Brigitte Mohn schreibt an Bürgermeister Ulli Hockenberger

Die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit fand mit dem Beginn der Transferphase ihren vorläufigen Abschluss. Seit 2008 wird NAIS von der Stadt Bruchsal getragen. Die guten Kontakte werden weiterhin gepflegt, und die Bruchsaler NAIS-Aktiven haben sich über die anerkennenden Worte seitens des Vorstands der Bertelmann Stiftung - s. rechts Schreiben von Dr. Brigitte Mohn vom 3. Juli 2009 - sehr gefreut.

Bruchsaler NAIS findet Anerkennung durch den Vorstand der Bertelsmann Stiftung.
Klicken Sie rechts auf das Vorschaubild.

Schreiben Dr. Brigitte Mohn an Bürgermeister Ulli Hockenberger

 

HOME

|

IMPRESSUM

|

KONTAKT

 

 

 

 

 

 
Klicken Sie hier, wenn Sie mehr über NAIS in Bruchsal erfahren wollen.

Bruchsal,


Sie befinden sich auf der NAIS-Projekthomepage - “Neues Altern in der Stadt”. Hier geht es um Gesundheitsförderung und Prävention in einer alternden Gesellschaft. Ziel ist es, Menschen zu bewegen und Bruchsal besonders auch für die ältere Generation liebenswert und lebenswert zu gestalten. Wir richten uns nicht allein an Seniorinnen und Senioren, sondern streben in allen Fragen einen fairen Dialog der Generationen an. Bruchsal ist Mitglied des deutschlandweiten NAIS-Projekts der Bertelsmann Stiftung.

Startseite

 

 

 

 

 

 

 

Bruchsal

CappuKino

Internet-Treff

Wegweiser

Unternehmen

Nachrichten

Gesundheit

Impressum

NAIS

Reservieren

Termine

 

Stadt Bruchsal

 

Sturzrisiko

Kontakt

Begegnungsstätte

 

Einsteiger

 

Fakten

 

 

Wetter

Stadtbibliothek

 

Sicherheit

 

Angebote

 

 

Clever tanken

Volkshochschule

 

Humor

 

Krankenkassen

 

 

Lichtenberg

Seniorenrat

 

Schnäppchen

 

Einzelhandel

 

 

Twitter

Männerkreis

 

Hilfe

 

Videoclips

 

 

Sitemap

Seniorenfahrten

 

 

 

Links

 

 

Newsletter

Seniorenfreundlich

 

 

 

Literatur

 

 

Suchen

 

punkte3-700g

© 2007-18 neues-altern.de · ein kostenloser Service von medien-service dieter müller, Bruchsal